didacta Cologne 2010 (third day)


Schülerkonferenz, Voting zur Diskussion und Podium mit Prof. Hoyer.

Fachmesse für Lehrkräfte aller Bildungsbereiche

Mein dritter und letzter Tag auf der Didacta 2010 in Köln war von vielen Begegnungen und Gesprächen geprägt. Zwischenzeitlich hatte ich aber auch die Zeit gefunden, mir nicht nur ein wenig auf der Messe rumzuschauen, sondern auch die Podiumsdiskussion zum Thema „eLearning und lebenslanges Lernen in Zeiten von Web 2.0“, an der unser Rektor Prof. Dr. Helmut Hoyer (FernUniversität in Hagen) teilgenommen hat, anzuhören. Moderiert hat die Diskussionsrunde Frank Siepmann (eLearning Journal), in der über Möglichkeiten, Grenzen und Perspektiven von E-Learning für Schulen, Hochschulen und in der Weiterbildung diskutiert wurde.

Gefreut habe ich mich auch über das zufällige Treffen mit dem BIBB-Team, das sich in mancher Hinsicht auch mit dem Thema Mobile Learning beschäftigt; Michael Härtel, Tanja Schubert und Carolin Kunert. Darüber hinaus hatte ich die Gelegenheit einige Mobile Learning Fachleute und Interessenten zu treffen; Mostafa Akbari (RWTH Aachen), Jan Bartelsen (Nordakademie), Volker Kunze (Know How! AG), Dr. Martina Henn-Sax (tutor2go), Dr. Michael Ihne (cogni.net), Gise Ruprecht (Lern.ON) und Axel Wolpert (Deutsches Netzwerk der E-Learning Akteure e.V.).

Leave a Reply