Zukunft Personal 2010, Cologne, Germany


FernUni-Stand, Podiumsdiskussion, Netzwerktag und Vortrag von Roland Streule.

Europas größte Fachmesse für Human Resources Management

Dieses Jahr bin ich zum ersten Mal mit der FernUniversität in Hagen als Aussteller auf der Zukunft Personal in Köln unterwegs, wo wir unser Verbundprojekt „Mobile Learning – prozessorientiertes Informieren und Lernen in wechselnden Arbeitsumgebungen“ präsentieren. Am Donnerstag organisiert darüber hinaus unsere Xing-Gruppe „Mobile Learning“ in Kooperation mit Frank Siepmann (eLearning Journal) das 3. Netzwerktreffen „eLearning“. Diese Networking-Veranstaltung wird ergänzt mit einer Podiumsveranstaltung mit Dr. Roland Streule, Dr. Andreas Lischka und mir, die u.a. auf meinem Impulsvortrag und einer von mir geleiteten Arbeitsgruppe „Mobile Learning“ basieren wird. Die Zukunft Personal ist zudem der Ort, wo das „Jahrbuch eLearning & Wissensmanagement 2011“ erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert wird – bin mit einem Beitrag zum Thema „Erlösmodelle für Mobile Learning“ auch dabei :o)

###########################

Programmablauf 3. Netzwerktreffen „eLearning“

11:00 Uhr – 11:45 Uhr: Halle 2.2, Stand T.34
Get together am Redaktionsstand „eLearning Journal“

11:45 Uhr – 12:00 Uhr:
Guided Tour zum XING-Netzwerktreffen

12:00 Uhr – 14:30 Uhr: Kristalsaal 2
XING Netzwerktreffen, Begrüßung und Vorstellung der beteiligten Experten, Moderation Frank Siepmann, Inputreferate je ca. 10 Minuten, Maciej Kuszpa, Dr. Andreas Lischka und Dr. Roland Streule; anschließend Arbeitsgruppen „Mobile Learning“, „Content Produktion“, „Wissenstransfer“ und „eLearning Quo vadis?“

14:30 Uhr – 15:30Uhr:
Individuelle Mittagspause im Messegeschehen oder individueller Messebesuch, Möglicher Treffpunkt für Gespräche

15:30 Uhr – 17:00 Uhr: Halle 2.2, Forum 7
Podiumsveranstaltung zu den Themen der Arbeitsgruppen im Messegeschehen, Moderation: Frank Siepmann

###########################

(Dorint 109 | Bahn 22,20 | Gado Gado)

Leave a Reply