ECC Handel zu Mobile Advertising und Mobile Commerce


Vortrag von Aline Eckstein.

Mobile: Hype oder Trend?

Nach längerer Zeit war ich heute, auf Einladung von Reinhard Höntsch, wieder auf einer Veranstaltung der Erfahrungsaustauschgruppe „TIMES“ bei der SIHK zu Hagen. Der Nachmittag wurden dem Thema „Mobile Advertising/Mobile Commerce“ gewidmet, von Annette Eschment moderiert und in Zusammenarbeit mit dem ECC Handel organisiert. Aline Eckstein, Projektmanagerin im E-Commerce-Center Handel in Köln, präsentierte in Ihrem Vortrag „Mobile: Hype oder Trend?“ zuerst einige beindruckende Zahlen zur Entwicklung im Mobilfunkbereich. Anschließend zeigte sie Unterschiede zwischen PC- und Smartphone-Usern anhand von den drei Gruppen „Digital Natives“, „Digital Immigrants“ und „Silver Surfer“ auf. Gefallen hat mir vor allem das Fazit „Smart-User sind männlich, gebildet, zwischen 30 und 40 Jahren und besserverdienend“ der vorgestellten Studie ;o)

Im zweiten Teil des Vortrages ging Aline Eckstein zum einen auf verschiedene Elemente des Mobile Commerce und zum anderen auf die Erwartungen der Endverbraucher an Mobile Werbung ein. Die anschließende Diskussion fokussierte allerdings mehr auf den allgemeinen Umgang von Unternehmen einerseits und Endverbraucher anderseits mit Mobilen Technologien und Social Media.

Leave a Reply