didacta 2007, Köln

Präsentationsplatz für Mobile Learning zu Gast bei INQA und Vorträge auf der didacta 2007. Dieses Jahr stellte das Mobile Education Center of Excellence in Zusammenarbeit mit der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) am Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) erstmalig auf der didacta 2007 – die Bildungsmesse in Köln – mit ihrer Arbeit aus. Der Stand weiterlesen…

Learntec 2007, Karlsruhe

Vorführung am Messestand der FernUniversität in Hagen sowie Verträge in verschiedenen Foren. 15. Europäischer Kongress und Fachmesse für Bildungs- und Informationstechnologie. Wir werden voraussichtlich drei Vorträge zum Thema Mobile Learning halten; am 14.2. um 10:00 im Forum Corporate Expertise, am 14.2. um 13:30 auf der Mobile Learning Arena und am 15.2. um 15:00 im Forum weiterlesen…

2006.11.8-9: eUniversity – Update Bologna, Bonn

Fachaustausch (u.a. Prof. Dr. Theo Bastiaens und Prof. Dr. Claudia de Witt) am Messestand der FernUniversität in Hagen und Mobile Learning im Deutschen Bundestag :o) Die Konferenz „education quality forum“ im internationalen Kongresszentrum Bundeshaus Bonn schaffte eine große Arena für die Diskussion von Strategien aus der Hochschulpraxis für die Hochschulpraxis. Im Rahmen des Digitalen Campus weiterlesen…

Märkisches Lernfest 2006, Hagen

Im Gespäch mit Besuchern, die Fragen zu Lernangeboten für das Handy hatten, und Erfahrungsaustausch unter den wisnet-Mitgliedern. (Fotos: Heinz-Werner Schroth) In Zusammenarbeit mit dem bfw, der Caritas, der Kreishandwerkerschaft, der SIHK und der Volkshochschule Hagen wollte die agentur mark GmbH den Beweis antreten, dass Lernen und Bildung Spaß machen. Das Mobile Education Center of Excellence weiterlesen…

Ruhrgebietsabend / Landtag NRW, Düsseldorf

Fachlicher Austausch zwischen Forschungsinitiativen und Praxisprojekten (Maciej Kuszpa, FernUniversität und Dr. Michael Stepping, avinotec GmbH) am Stand der FernUniversität in Hagen. Besucher informierten sich über neuesten Entwicklungen und Möglichkeiten von Technologien im Umfeld des Mobilfunks und probierten u.a. mobiles Lernen auf dem Handy selber aus (Dr. Andreas Bischoff und eine Besucherin). Teilnahme am Regionalabend „Ruhrgebiet“ weiterlesen…

CeBIT 2006, Hannover

Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie NRW, im Gespräch mit Maciej Kuszpa über das Lernen auf dem Handy, sowie Herr Karl Peter Brendel, Staatssekretär im Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, der sich über die neuesten Entwicklung im Mobile Learning informierte. Teilnahme am Gemeinschaftsstand Innovationsland NRW auf der CeBIT 2006 (Halle 9, weiterlesen…

Learntec 2006, Karlsruhe

Zahlreiche Vorträge am Stand (hier Dr. Timo Borst), u.a. auch über Mobile Learning, und Fachlicher Austausch und Anbahnung von neuen Kooperationsprojekten (Maciej Kuszpa und Gerhard Schießer). Teilnahme am Gemeinschaftsstand der FernUniversität auf der Learntec 2006 (Schwarzwaldhalle, Stand 236) – 14. Europäischer Kongress und Fachmesse für Bildungs- und Informationstechnologie – in Karlsruhe. Auf der Learntec 2006 weiterlesen…

2005.04.14: Forum Neues Lernen, Hagen

Vorführung neuster Entwicklungen am Messestand und Pressekonferenz (v.r.n.l. Gerhard Schießer [Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Hagen], Peter Demnitz [Oberbürgermeister der Stadt Hagen], Christiane Göttert [Leiterin Standortmarketing Wirtschaftsförderung Hagen] und Maciej Kuszpa). Das Mobile Education Center of Excellence hat am Forum Neues Lernen im Hagener Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) mit eigenem Messestand und einem Fachvortrag teilgenommen.

Learntec 2005, Karlsruhe

Presserundgang mit Schwerpunkt „Mobile Learning“ und Besucher informierten sich über die neuesten Entwicklungen des mobilen Lernens. Teilnahme am Gemeinschaftsstand der FernUniversität auf der Learntec 2005 (Schwarzwaldhalle, Stand 215) – 13. Europäischer Kongress und Fachmesse für Bildungs- und Informationstechnologie – in Karlsruhe. Die Besucher konnten am Stand bewährte Lernszenarien auf mobilen Endgeräten wie Handy und PDA weiterlesen…

education quality forum, Dortmund

Die Ausstellung „Digitaler Campus“ ergänzte die Vorträge des education quality forums 2004 um beispielhafte Projekte zum Anfassen. Unter dem Titel Hochschulen im digitalen Zeitalter: Innovationspotenziale und Strukturwandel“ stand das zweite „education quality forum“. Zwei Tage lang wurden hier die Innovationspotenziale der digitalen Medien und der daraus resultierenden Strukturwandel an den Hochschulen diskutiert. Dabei hatte das weiterlesen…